RSH hilft durch einen Song

RSH unterstützt Einsatzkräfte durch einen Song

 

 

Immer wieder schaffen es Menschen, mit wohl extrem wenig Verstand, eine Rettungsgasse kaputt zu machen. Vor einigen Tagen haben sogar einige Autofahrer, wenn man diese denn so nennen kann, die Rettungsgasse als Rückweg genutzt. Sie sind also als Geisterfahrer in der Rettungsgasse gefahren. Eine ärztliche Behandlung der Gehirnfunktionen wäre hier wohl angebracht.

Doch was bringt Menschen dazu, die so sehr wichtige Rettungsgasse, nicht zu bilden?! Wir wissen es nicht. Wahrscheinlich müssen die Strafen deutlich erhöht werden bzw gar der Führerschein entzogen werden. Wir können nur immer wieder darauf hinweisen und ermahnen.

Symbolfoto

Erst wenn….

Viele fangen erst dann an zu denken und handeln, wenn es um die eigene Person oder um Bekannte/Verwandte geht. Eben diese Ignoranten sind es dann, die als erstes nach einer Rettungsgasse schreien, welche Sie in all den Jahren zuvor doch nie selber gebildet haben.

Wir fordern daher auf:

Fahrt an die Seite, lasst Platz für Einsatzfahrzeuge! Helft uns Menschenleben zu retten und behindert dieses nicht auch noch!

DANKE RSH

für diesen Song; wir können nur hoffen, dass Ihre diesen regelmäßig im Radio spielen werdet! Danke für Eure Unterstützung.

 

 


Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/7/d536473282/htdocs/ff/FreiwilligeFeuerwehrSandesneben/wp-content/themes/Newspaper/includes/wp_booster/td_block.php on line 997