Polizei / Pressemitteilung

Folgende Pressemeldung gab die Polizei nach unserem Einsatz 75 heraus: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43735/3410924

POL-RZ: Brand mehrerer Müllbehälter

Ratzeburg (ots) – 23.08.2016 – Sandesneben

In der heutigen Nacht gegen 01:10 Uhr brannten mehrere Müllbehälter in der Straße Makenhorst in Sandesneben auf dem Grundstück des dortigen Kindergartens. Dank eines aufmerksamen Anwohners, der die Rettungskräfte informierte, konnte das Feuer durch die Feuerwehr Sandesneben schnell unter Kontrolle gebracht und ein Übergreifen auf das Kindergartengebäude verhindert werden.

Am vergangenen Dienstag hat es bereits mehrfach in Sandesneben gebrannt. Auch hier kam es zu keinen größeren Sachschäden. Von vorsätzlicher Brandlegung kann ausgegangen werden.

Die Kriminalpolizei Ratzeburg hat die Ermittlungen aufgenommen. Sachdienliche Hinweise nimmt sie unter 04541/ 8090 entgegen.

Brandlegungen und „Kokeleien aus Spaß“ können sich soweit ausbreiten, dass sie auf Häuser und Wohnungen übergreifen und auch Menschenleben gefährden. Diese Delikte werden mit Freiheitsentzug von mindestens sechs Monaten bis zu zehn Jahren bestraft.

 


Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/7/d536473282/htdocs/ff/FreiwilligeFeuerwehrSandesneben/wp-content/themes/Newspaper/includes/wp_booster/td_block.php on line 997