Nr. 109 / med. Notfall mit POL

cache_56125478Am 23/12/2016 wurden wir um 08:40 Uhr zu einem First Responder Einsatz „med. Notfall“ bei Edeka Sandesneben alamiert. Eine Person wurde von einem PKW angefahren.

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle wurde der Patient bereits von einem vor Ort befindlichen Kameraden & FirstResponder der Feuerwehr Sandesneben betreut sowie von einem Berufsfeuerwehrmann aus Lübeck. Beide Kameraden waren zu diesem Zeitpunkt einkaufen und konnten so binnen weniger Sekunden bei dem Patienten sein.

Nach unserem Eintreffen wurde der Patient zunächst an die First Responder zur weiteren Versorgung übergeben. Nach dem Eintreffen des RTW wurde der Patient an dessen Besatzung zur weiteren Behandlung übergeben.

Bedingt durch eine unklare Lage wurden 4 Streifenwagen der Polizei zur Unfallstelle geordert. Nach ca 25 Minuten war der Einsatz für uns beendet.

 

 


Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/7/d536473282/htdocs/ff/FreiwilligeFeuerwehrSandesneben/wp-content/themes/Newspaper/includes/wp_booster/td_block.php on line 997