Kinder in Not; Helft uns!

Immer wieder sind bei unseren Eins

ätzen Kinder betroffen

Sei es bei den Einsätzen der Feuerwehr oder auch gerade im Bereich der FirstResponder wenn es um Pädiatrische Notfälle geht, bei dem Kinder die Patienten sind. Oder auch, wenn die Kinder nicht selbst Patient sind jedoch mit ansehen müssen, wie es Mama oder Papa sehr schlecht geht.

Helft uns ein Lächeln in die Kindergesichter zu zaubern; den Schmerz und das Leid für einen Moment zu entfliehen; oder einfach Trost zu spenden!

In Zusammenarbeit mit der „Deutschen Teddy-Stiftung“ können wir hier einiges bewegen. Helft uns mit einer Spende. Und zwar DIREKT an die Stiftung!

Deutsche Teddy-Stiftung

Spendenkonto: Sparkasse LeerWittmund

IBAN: DE54285500000001082007 BIC: BRLADE21LER

Betrag: 10 Euro

Betreff Überweisung: Feuerwehr Sandesneben

„Stofftiere sind für kleine Kinder nicht nur Spielzeug, sondern wichtige Trostspender. Ein Teddybär kann Kindern in Notlagen helfen, diese ohne Traumatisierung zu überstehen. Unser Ziel ist es Rettungsfahrzeuge, Streifenwagen der Polizei, Feuerwehrfahrzeuge und die Ambulanzen von Krankenhäusern mit Teddybären auszustatten, die dann an Kinder verteilt werden können. Helfen Sie uns bei dieser Aufgabe!“

www.deutsche-teddy-stiftung.de

 

Wir danken Euch im Namen der betroffenen Kinder


Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/7/d536473282/htdocs/ff/FreiwilligeFeuerwehrSandesneben/wp-content/themes/Newspaper/includes/wp_booster/td_block.php on line 997